Immergrün Energie Erfahrungen: Die Vor- und Nachteile!

Du spielst mit dem Gedanken, zu Immergrün Energie zu wechseln? Bevor du den Schritt wagst, solltest du dich gründlich informieren. In diesem Artikel erfährst du alles über die Tarife, den Kundenservice und die Meinungen echter Kunden. So kannst du dir ein umfassendes Bild machen und eine fundierte Entscheidung treffen.

Inhaltsverzeichnis

Überblick zum Anbieter Immergrün Energie

Immergrün Energie ist ein Discountanbieter für Strom und Gas mit Sitz in Köln. Das Unternehmen bietet bundesweit eine Vielzahl von Tarifen an, darunter auch Ökostrom.

Allerdings gibt es auch Kritikpunkte, insbesondere im Bereich des Kundenservices und der Preisgestaltung. Es ist also ratsam, sich vor einem Wechsel gründlich zu informieren und die Vertragsbedingungen genau zu lesen.

 

Bewertung des Anbieters Immergrün Energie

Immergrün Energie bietet attraktive Tarife für Neukunden, allerdings steigen die Preise im zweiten Vertragsjahr oft drastisch an. Der Kundenservice wird als verbesserungswürdig beschrieben, mit langen Wartezeiten und fehlenden Rückmeldungen

 Es wichtig, vor dem Wechsel die Vertragsbedingungen genau zu lesen und eventuell auch Erfahrungsberichte anderer Kunden zu konsultieren.

 

Unabhängige Anbieterbewertung und Kundenmeinungen

Immergrün Energie erhält gemischte Bewertungen. Einige Experten stufen den Anbieter als “nicht empfehlenswert” ein. Die meisten Beschwerden drehen sich um den Kundenservice und versteckte Preiserhöhungen.

Daher ist es ratsam, sich vor einem Wechsel gründlich zu informieren. Schau dir auch unabhängige Testberichte an und lies Erfahrungsberichte von anderen Kunden.

 

Die häufigsten Probleme bei Immergrün Energie

Die meisten Beschwerden über Immergrün Energie betreffen plötzliche Preiserhöhungen und Probleme mit dem Kundenservice. Oftmals müssen Kunden ihrem Neukundenbonus hinterherrennen, und die Kommunikation mit dem Service ist schwierig.

Daher ist es ratsam, sich vor Vertragsabschluss genau über die Konditionen zu informieren und eventuell eine kurze Vertragslaufzeit zu wählen.

 

Kundenstimmen zu Immergrün Energie

Die Kundenmeinungen zu Immergrün Energie sind geteilt. Einige berichten von fehlerhaften Schlussrechnungen und Schwierigkeiten bei der Bonusauszahlung.

Andere loben die anfänglich niedrigen Preise und die einfache Vertragsabwicklung. Es lohnt sich also, vor dem Wechsel Erfahrungsberichte zu lesen und sich ein eigenes Bild zu machen.

 

Tarifoptionen bei Immergrün Energie

Immergrün Energie bietet eine breite Palette an Tarifoptionen, von Ökostrom bis zu speziellen Pakettarifen. Allerdings sind diese Pakettarife umstritten und werden von Verbraucherschützern nicht empfohlen.

Daher ist es wichtig, die Vertragsbedingungen genau zu prüfen und sich eventuell für einen Tarif mit kurzer Laufzeit zu entscheiden.

 

Preisgestaltung und Preisgarantie

Immergrün Energie lockt oft mit günstigen Einstiegspreisen, die jedoch meist nur für das erste Vertragsjahr gelten. Danach können die Preise deutlich ansteigen.

Eine Preisgarantie wird zwar angeboten, diese schließt jedoch oft Steuern und andere Abgaben aus. Es ist also ratsam, sich nicht nur von den niedrigen Einstiegspreisen blenden zu lassen, sondern auch die langfristigen Kosten im Blick zu behalten.

 

Service und Kundensupport

Der Kundenservice von Immergrün Energie lässt oft zu wünschen übrig. Kunden berichten von langen Wartezeiten, fehlenden Rückmeldungen und unklaren Vertragsbedingungen.

Es gibt jedoch auch positive Erfahrungen, vor allem im Bereich der schnellen Vertragsabwicklung. Daher ist es ratsam, sich vor dem Wechsel genau zu informieren und eventuell Erfahrungsberichte anderer Kunden zu konsultieren.

 

Ökotarife bei Immergrün Energie

Für umweltbewusste Verbraucher bietet Immergrün Energie auch Ökotarife an. Diese sind jedoch oft teurer als die Standardtarife und es ist unklar, wie “grün” diese Tarife wirklich sind. Das Unternehmen gibt an, Strom aus erneuerbaren Quellen zu beziehen, jedoch fehlen hierfür unabhängige Zertifikate.

 

Wie man den Anbieter wechselt

Wenn du mit Immergrün Energie unzufrieden bist, ist ein Anbieterwechsel relativ einfach. Du benötigst deine Kundennummer und den aktuellen Zählerstand.

Der neue Anbieter kümmert sich in der Regel um die Kündigung und den Wechsel. Es ist jedoch wichtig, die Kündigungsfristen im Blick zu behalten, um keine unnötigen Kosten zu verursachen.

 

Fazit

Immergrün Energie bietet attraktive Einstiegspreise und eine breite Palette an Tarifen. Allerdings gibt es auch deutliche Schwächen im Kundenservice und in der Transparenz der Preisgestaltung. Ein Wechsel zu Immergrün Energie kann sich lohnen, jedoch solltest du die Vertragsbedingungen genau prüfen.

 

FAQ: Häufig gestellte Fragen

– Wie kündige ich meinen Vertrag bei Immergrün Energie?  

Die Kündigung bei Immergrün Energie ist in der Regel schriftlich durchzuführen. Du solltest die Kündigungsfristen im Vertrag beachten und die Kündigung per Einschreiben senden. So hast du einen Nachweis, dass deine Kündigung fristgerecht eingegangen ist.

– Gibt es eine Preisgarantie?  

Ja, Immergrün Energie bietet in einigen Tarifen eine Preisgarantie an. Diese gilt jedoch meist nur für das erste Vertragsjahr und schließt bestimmte Preisbestandteile wie Steuern und Abgaben aus. Daher ist Vorsicht geboten.

– Wie zuverlässig ist der Kundenservice?  

Der Kundenservice von Immergrün Energie hat gemischte Bewertungen. Während einige Kunden schnelle und hilfreiche Antworten erhalten, berichten andere von langen Wartezeiten und fehlenden Rückmeldungen. Es kann daher sinnvoll sein, sich auf unabhängigen Bewertungsportalen über die Erfahrungen anderer Kunden zu informieren.

Artikel die dir gefallen könnten

Teile diesen Artikel